Deutsche Bank bittet Manager um freiwilligen Gehaltsverzicht

von befla

Die Deutsche Bank treibt ihren 2019 eingeleiteten Konzernumbau trotz der Corona-Krise weiter voran.

Die Deutsche Bank treibt ihren 2019 eingeleiteten Konzernumbau trotz der Corona-Krise weiter voran. ©Foto: dpa/Arne Dedert

Es soll eine freiwillige Maßnahme sein: Die Deutsche Bank hat einige ihrer Manager darum gebeten, auf ein Monatsgehalt zu verzichten. Betroffen seien davon „wenige Hunderte“ Mitarbeiter.

Frankfurt/Main – Die Deutsche Bank hat einige ihrer Manager darum gebeten, freiwillig auf ein Monatsgehalt zu verzichten. „Das ist eine freiwillige Maßnahme im Sinne des Unternehmergeists und der Disziplin, mit denen wir unser Unternehmen leiten“, teilte Konzernsprecher Jörg Eigendorf am Samstag mit. Zuvor hatte die „Financial Times“ darüber berichtet.

red/dpa

OrtenauTV abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar