Die Profis im  Handelssaal der Deutschen Börse prägen die Vorstellungen vom Aktienmarkt.

Die Börse ist den meisten Deutschen nicht geheuer

von befla

Die Profis im Handelssaal der Deutschen Börse prägen die Vorstellungen vom Aktienmarkt. ©Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Nur 16 Prozent der Bundesbürger im Alter von über 14 Jahren besitzen Aktien. In anderen Ländern sind Firmenpapiere stärker gefragt.

Frankfurt – Risikoscheu, geringe Ersparnisse und mangelndes Wissen sind laut einer neuen Umfrage die wichtigsten Gründe für die Aktien-Abstinenz vieler Deutscher. In der Erhebung unter fast 2800 Bundesbürgern stimmten 67 Prozent der Aussage zu, mit Investitionen am Aktienmarkt verbänden sie die … Barbara Schäder

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar