Ergebnisse Förderausschuss-Sitzung vom 18.06.2020

Ergebnisse Förderausschuss-Sitzung vom 18.06.2020

von befla

In der ersten Sitzung nach dem COVID-19-Lock-down konnte der Förderausschuss am Donnerstag, 18.06.2020 gleich vier Förderanträgen zustimmen:

Übernahme der Rest-Kosten (ca. 25%) für das EUSchulprogramm „Für die Extraportion Gemüse, Obst und Milch“ in der KiTa-Berghaupten.
Mit dem EU-Schulprogramm, das von der EU mit 75% der Kosten bezuschusst wird, erfahren Kinder, dass Obst, Gemüse und Milch nicht nur gesund sind, sondern auch lecker schmecken. Dabei werden das Obst und Gemüse von lokalen Herstellern (Hofläden) bezogen. Zum Gesamtkonzept gehört auch die Wissensvermittlung zur Herkunft, Herstellung und Verwendung der Produkte an die Kinder.

Zuschuß der Kosten einer FSJ-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr) für den SVB in Kooperation mit der Grundschule Berghaupten.
Nach dem Erfolg und der Begeisterung der Schülerinnen und Schüler beim Einsatz eines FSJ´ler mit zusätzlichen Sport- und Bewegungsangeboten in der Grundschule Berghaupten, übernimmt der Förderverein auch für das kommende Schuljahr wieder 70% der Kosten für die FSJ-Stelle beim SV-Berghaupten.

Spiel- und Sportgeräte für den Jugendtreff.
Durch COVID-19 ist es erschwert, ein Angebot für die Jugend in geschlossenen Räumen anzubieten. Daher erhält das „House of YOUth“ Berghaupten diverse Sport- & Spielgeräte für Angebote im Freien (Badminton-, Tischtennisschläger usw.) Der Förderverein übernimmt hierfür die Kosten der Anschaffung.

Rutsche für die „Kleinen Strolche“.
Die Kleinkindgruppe hat sich im letzten Jahr auf der Wiese hinter dem Rathaus ein kleines Spielplatzparadies aufgebaut. Zur Vervollständigung fehlt hier noch eine kleinkindgerechte Rutsche. Diese kann durch Finanzierung des Fördervereins nun angeschafft werden.

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar