Friesenheim: Alte Wunschliste ist wieder aktuell - Lahrer Zeitung

Friesenheim: Alte Wunschliste ist wieder aktuell – Lahrer Zeitung

von befla

In den Teilorten setzen sich die Ortschaftsräte zur Beratung des Haushalts der eigenen Ortschaften zusammen, in Friesenheim treffen sich zu diesem Zweck die Friesenheimer Gemeinderäte meist vor der Sommerpause. In einer nicht-öffentlichen Sitzung haben die Gemeinderäte Martin Althauser (FW), Christian Erb (FW), Roland Herzog (CDU), Dietmar Kairies (GLU), Markus Rottler (SPD) und Charlotte Schubnell (CDU) gemeinsam beraten. Aufgrund der angespannten finanziellen Situation der Gemeinde kommen keine neuen Vorschläge auf die Agenda. Vielmehr wünschen sich die Gemeinderäte die bisher, teilweise seit Jahren vertagten Vorhaben, zu realisieren. Ganz oben auf der Wunschliste steht wieder die behindertengerechte öffentliche Toilettenanlage oder die Sanierung der Sternenberghalle. Ein Dauerbrenner bleibt ebenfalls die Sanierung des vierten Bauabschnitts in der Friedenstraße, die mit 200 000 Euro beziffert wird. Eigentlich war es bereits Wunsch einiger Gemeinderäte, die Friedenstraße noch in diesem Jahr komplett zu sanieren. Die mehrheitliche Einigung im Rat hat jedoch für 2020 lediglich den Abschnitt von der Straße „Im Berg“ bis zur Straße „Am Leimbach“ gestattet. 2021 soll die Fortschreibung kommen.

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar