Gaumeisterschaften Einzel und Mannschaft

von befla

Am vergangenen Wochenende fanden in Kork die Gaumeisterschaften Einzel und Mannschaft statt. Es waren 20 Gymnastinnen des TV Oberachern vertreten.

Für die Jüngsten war es der erste Wettkampf. Sie zeigten eine Übung mit dem Ball zweimal dem Kampfgericht. Sie zeigten Ihr Können und strahlten voller Stolz auf dem Treppchen. Jana Beckel durfte sich als Jüngste über ihre erste Goldmedaille freuen. Auch in der AK 7 freuten sich Anne Eiselt über Gold und Maja Wittal über die Silbermedaille. Diese drei Mädchen konnten auch in der Teamwertung überzeugen und gewannen nochmals die Goldmedaille im Teamwettkampf.

In der AK8 zeigten 3 Mädchen aus Oberachern ihr Können. Auch hier war die gute Nachwuchsarbeit zu sehen. Die Mädchen mussten eine Reifen- und eine Ballübung präsentieren. Ivon Pencheva konnte die Gaumeisterschaften gewinnen. Gefolgt von Vanessa Ivankova auf dem 2. und Alyssa Harvart auf dem Bronzerang. Auch diese Mädchen stellten sich noch der Team Konkurrenz, die die Mannschaft ebenfalls gewinnen konnte.

In der AK10 waren ebenfalls drei Mädchen aus Oberachern am Start. Sie zeigten zwei Übungen mit den Handgeräten Ball und Seil.  Hier konnte ein Doppelsieg erzielt werden. Viktoria Dil überzeugte mit einer selbstsicheren Ausstrahlung und guter Körpertechnik und gewann vor Nicole Jung, die ebenfalls Kampfgericht und Publikum in ihren Bann gezogen hat. Leanora Stumpf turnte ebenfalls einen guten Wettkampf und wurde 5.  Wie in den beiden Klassen zuvor, war im Team Wettkampf auch an diesen Mädchen kein vorbeikommen und sie gewannen mit deutlichem Vorsprung den Wettkampf.

In der AK12 konnte sich der TVO alle Treppchenplätze sichern. Gold gewann durch exakt geturnte und ausdrucksstarke Übungen Diana Tagunova vor Alisa Krause auf dem 2. Platz und Alina Krause auf dem 3. Platz. Josephine Schwarzkopf belegte einen tollen 5. Platz.

In der AK 13 ging ebenfalls der komplette Medaillensatz an den TVO. Es gewann Sara Pütz vor Annika Lebfromm und Aurelia Bailmann.

In der Teamwertung AK12/13 konnte sich die Mannschaft mit Diana, Alisa, Alina und Josi die Goldmedaille sichern. Den 2. Platz gewannen Sara, Annika und Aurelia.

Lea Pütz war die beste Gymnastin aus Oberachern in der AK14/15 auf dem 1. Platz. Es folgten ihr Viktoria Faust (4.) und Maya Schmälzle (5.).

Es folgte der Wettkampf der AK 16/17. Hier konnte Viliana Bailmann den 2. Platz belegen. Sie musste einen Dreikampf mit den Handgeräten Ball, Band und Seil in der höchsten Schwierigkeitsstufe absolvieren. In der Teamwertung der AK 16/17 gewann ebenfalls das Team aus Oberachern mit Viliana, Lea, Maya und Viktoria.

Die erfolgreichen Gymnastinnen des TV Oberachern

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Gaumeisterschaften Einzel und Mannschaft

von befla

Am vergangenen Wochenende fanden in Kork die Gaumeisterschaften Einzel und Mannschaft statt. Es waren 20 Gymnastinnen des TV Oberachern vertreten.

Für die Jüngsten war es der erste Wettkampf. Sie zeigten eine Übung mit dem Ball zweimal dem Kampfgericht. Sie zeigten Ihr Können und strahlten voller Stolz auf dem Treppchen. Jana Beckel durfte sich als Jüngste über ihre erste Goldmedaille freuen. Auch in der AK 7 freuten sich Anne Eiselt über Gold und Maja Wittal über die Silbermedaille. Diese drei Mädchen konnten auch in der Teamwertung überzeugen und gewannen nochmals die Goldmedaille im Teamwettkampf.

In der AK8 zeigten 3 Mädchen aus Oberachern ihr Können. Auch hier war die gute Nachwuchsarbeit zu sehen. Die Mädchen mussten eine Reifen- und eine Ballübung präsentieren. Ivon Pencheva konnte die Gaumeisterschaften gewinnen. Gefolgt von Vanessa Ivankova auf dem 2. und Alyssa Harvart auf dem Bronzerang. Auch diese Mädchen stellten sich noch der Team Konkurrenz, die die Mannschaft ebenfalls gewinnen konnte.

In der AK10 waren ebenfalls drei Mädchen aus Oberachern am Start. Sie zeigten zwei Übungen mit den Handgeräten Ball und Seil.  Hier konnte ein Doppelsieg erzielt werden. Viktoria Dil überzeugte mit einer selbstsicheren Ausstrahlung und guter Körpertechnik und gewann vor Nicole Jung, die ebenfalls Kampfgericht und Publikum in ihren Bann gezogen hat. Leanora Stumpf turnte ebenfalls einen guten Wettkampf und wurde 5.  Wie in den beiden Klassen zuvor, war im Team Wettkampf auch an diesen Mädchen kein vorbeikommen und sie gewannen mit deutlichem Vorsprung den Wettkampf.

In der AK12 konnte sich der TVO alle Treppchenplätze sichern. Gold gewann durch exakt geturnte und ausdrucksstarke Übungen Diana Tagunova vor Alisa Krause auf dem 2. Platz und Alina Krause auf dem 3. Platz. Josephine Schwarzkopf belegte einen tollen 5. Platz.

In der AK 13 ging ebenfalls der komplette Medaillensatz an den TVO. Es gewann Sara Pütz vor Annika Lebfromm und Aurelia Bailmann.

In der Teamwertung AK12/13 konnte sich die Mannschaft mit Diana, Alisa, Alina und Josi die Goldmedaille sichern. Den 2. Platz gewannen Sara, Annika und Aurelia.

Lea Pütz war die beste Gymnastin aus Oberachern in der AK14/15 auf dem 1. Platz. Es folgten ihr Viktoria Faust (4.) und Maya Schmälzle (5.).

Es folgte der Wettkampf der AK 16/17. Hier konnte Viliana Bailmann den 2. Platz belegen. Sie musste einen Dreikampf mit den Handgeräten Ball, Band und Seil in der höchsten Schwierigkeitsstufe absolvieren. In der Teamwertung der AK 16/17 gewann ebenfalls das Team aus Oberachern mit Viliana, Lea, Maya und Viktoria.

Die erfolgreichen Gymnastinnen des TV Oberachern

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar