Messen blicken schon mit Sorge auf 2021

Messen blicken schon mit Sorge auf 2021

von befla

Blick in Halle 1 auf dem Stuttgarter Messegelände während der  Retro Classics: Die Messe für Oldtimer war im Februar die letzte vor der Corona-Zwangspause. 
Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Blick in Halle 1 auf dem Stuttgarter Messegelände während der Retro Classics: Die Messe für Oldtimer war im Februar die letzte vor der Corona-Zwangspause.
Foto: Lichtgut/Julian Rettig ©Foto:  

Die Messen in Stuttgart, Karlsruhe und Friedrichshafen versuchen, mit Veranstaltungen kleineren Umfangs die Folgen des wirtschaftlich katastrophalen Jahres 2020 abzumildern. Wichtige Messen finden trotz Corona statt, aber die Aussichten sind vage.

Stuttgart – Die monatelange Corona-Zwangspause seit März hat für die Messe Stuttgart bereits jetzt gravierende Folgen für 2021. Dabei haben die Veranstalter alle Hände voll zu tun, vom Geschäft in diesem Jahr noch zu retten, was zu retten ist. Die umsatzträchtige internationale Leitmesse für Rol…

Andreas Schröder

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar