https://youtu.be/_AzD6LsRz1c

Schlägerei auf HerbstmesseOrtenauTV 

von befla

Auf der Herbstmesse in Magdeburg ist bei einer größeren Schlägerei mindestens ein Mensch verletzt worden. Die Fahrgäste hätten sich nicht an Anweisungen eines Fahrgeschäftbetreibers gehalten.

Auf der Herbstmesse in Magdeburg ist bei einer größeren Schlägerei mindestens ein Mensch verletzt worden. Genaue Zahlen könnten derzeit noch nicht genannt werden, hieß es am im Lagezentrum der Polizei Magdeburg. Grund für die Auseinandersetzung am Montagabend sei ein Streit mit einem Betreiber eines Fahrgeschäfts gewesen. Die Fahrgäste hätten sich nicht an seine Anweisungen gehalten. Der MDR Sachsen-Anhalt berichtete von 30 Jugendlichen, die mit den Betreibern aneinander geraten sein sollen. Die Polizei konnte das zunächst nicht bestätigen. Insgesamt gab es drei Anzeigen wegen Körperverletzung und die Polizei sprach Platzverweise aus.

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar