TuS Oppenau grüßt als Vizemeister

von befla

Radoslav Jankowski vom TuS Oppenau bot gegen Elgersweier/Ohlsbach II eine gute Leistung.

Radoslav Jankowski vom TuS Oppenau bot gegen Elgersweier/Ohlsbach II eine gute Leistung. ©Frank Holler

Mit einem 29:27-Heimsieg gegen die SG Elgersweier/Ohlsbach II machte der TuS Oppenau die Vizemeisterschaft in der Handball-Bezirksklasse fix.

Eine Relegation mit dem Vizemeister des Bezirks Rastatt um den Aufstieg in die Landesliga findet in diesem Jahr allerdings nicht statt. Ein verwandelter Siebenmeter von Florian Kimmig in der letzten Minute stellte den abschließenden Oppenauer Sieg sicher. Während des gesamten Spiels tat sich Oppenau schwer, die SG-Reserve so auf Distanz zu halten, wie es noch vor einigen Wochen beim Auswärtsspiel in der zweiten Hälfte der Fall war.

Klaus Schmiederer

OrtenauTV abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar